Praktikum

Informationen zur fachpraktischen Ausbildung

In der Fachoberschule wird ein umfangreiches Praktikum absolviert (fünfzig Prozent der Schulausbildung in der 11. Klasse). Ihr Praktikum leisten die Schüler in Unternehmen zu den dort üblichen Betriebszeiten ab. In der Privaten Fachoberschule Reinhard & Drexel findet das Praktikum im wöchentlichen Wechsel mit dem schulischen Unterricht statt.

Ziele

Die fachpraktische Ausbildung (fpA) soll die Inhalte, die im fachtheoretischen Unterricht vermittelt werden (zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre oder Rechtslehre) ergänzen.

Außerdem soll das Praktikum:

  • einen (ersten) Kontakt zur Arbeitswelt herstellen
  • die Schüler mit Betriebsabläufen vertraut machen
  • praktische Kenntnisse durch Mitarbeit vermitteln
  • eine Orientierungshilfe für die Berufsfindung bieten

Deswegen sollen die Schüler auch unterschiedliche Betriebe kennenlernen, nach dem Halbjahr muss der Betrieb (und auch die Branche) gewechselt werden.

Unter Downloads können Terminpläne, Vordrucke und das Infoblatt zur fachpraktischen Ausbildung herunter geladen werden