2. Fremdsprache

2. Fremdsprache

Mit einer zweiten Fremdsprache wird die allgemeine Hochschulreife verliehen, die ein uneingeschränktes Studium an einer Universität ermöglicht. 
Zugelassene Fremdsprachen sind Französisch, Latein, Italiensch , Spanisch und Russisch.

Die 2. Fremdsprache kann erworben werden durch

  • Zeugnisse aus vorher besuchten Schulen. Dabei muss es sich um „versetzungserheblichen“ Unterricht, d.h. Pflicht- oder Wahlpflichtunterricht handeln.
  • Eine Ergänzungsprüfung im oder nach dem Abschlussjahr.
  • Wahlpflichtunterricht in der 12. und 13. Klasse. Hier bietet die Private Fachoberschule Reinhard & Drexel Spanisch an.